São Tomé – Angolares

.

Die ersten Bewohner von São Tomé sollen “Angolares” gewesen sein. Der Legende nach stammen sie von Sklavenschiffen, die zwischen Europa, dem Kongo und Amerika verkehrten und auf der Insel Schiffbruch erlitten hatten. Die Gefangenen versteckten sich im Wald und entgingen der Versklavung. Sie lebten vom Fischfang, und ihre Nachfahren tun dies noch heute.

Die Angolares spielen auch sowas ähnliches wie Capoeira, leider kann ich die genaue Bezeichnung dafür nicht mehr finden.